Benutzerspezifische Werkzeuge

Mission Statement

Malerische Fragen stehen im Zentrum der Ausbildung im Fachbereich Abstrakte Malerei. Ziel der Betreuung während der Studienzeit ist, künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten zu erarbeiten, die zur Formulierung einer eigenständigen Position führen.

Durch Reflexion zeitgenössischer Kunstproduktion, die Befragung spezifischer Möglichkeiten des Mediums im Vergleich zu anderen und die Feinabstimmung der Materialauswahl in Bezug auf Bildträger, Farbe und Werkzeug sollen die Studierenden ihren je eigenen künstlerischen Ausdruck finden. Die Fähigkeit, die eigene Arbeit zu reflektieren und zu vermitteln, das Einordnen der eigenen Arbeit innerhalb des aktuellen Kunstgeschehens, sowie die Wahl der entsprechenden Präsentationsform werden während des Studiums in zunehmendem Maß vertieft und damit die Basis für die Tätigkeit als freischaffende_r Künstler_in erarbeitet.


In the Studio of Abstract Painting, the artistic focus lies on issues related to painting. Lecturers aim to assist their students in extending and complementing their ways of artistic expression, which will ultimately lead to the development of the respective student’s own position. By reflecting contemporary art production, delving into the specific possibilities offered by a certain medium when compared to others, and by fine-tuning the material selected – image carriers, colors and tools – , students are expected to develop their own way of artistic expression. Their ability to reflect and communicate their own work, to classify it within current art developments, and to select an appropriate form of presentation will be gradually deepened in the course of their studies, thus creating the basis for the students’ future work as freelance artists.